Bekanntmachung:


Seit Jahresbeginn gab es Gerüchte, dass der Quartettverein Liederkranz Neviges "aufhören" würde.

Im Jahr 2015 trafen uns herbe Schicksalsschläge, die vor allem auf Krankenstände zurückzuführen waren. So waren wir nicht mehr in der Lage, unser geplantes, anspruchsvolles Konzert in der gewohnten Art und Weise zu erarbeiten. Im Sommer traf der Vorstand dann die Entscheidung, dass unser Konzert deswegen abgesagt wurde.

Wir konzentrierten nun unsere Anstrengungen auf das Benefizkonzert im Dom, bei dem nur 3 Lieder zum Vortrag kamen. Die Entscheidung war im Nachhinein richtig, konnten wir uns doch noch einmal richtig präsentieren.

Dann meldeten im Herbst zunächst 3, später 4 Sänger aus vornehmlich gesundheitlichen Gründen Ihre Austritte aus dem Verein zum Jahresende an.

In der außerordentlichen Versammlung am 23.10.2015 haben wir die Perspektivlosigkeit aus Krankenständen, Überalterung, Vorstandswechsel und den Austritten erörtert und trafen den gemeinsamen Beschluss, den Verein zum 31.12.2015 aufzulösen.

Es ist immer unser Anspruch gewesen, unsere Zuhörerschaft mit einem Qualitätsstandard zu versorgen, den wir zukünftig nicht mehr halten können. Man soll aufhören, solange es noch schön ist.

Wir danken unserem Publikum und unseren Förderern für eine wunderschöne Zeit und hoffen, dass unser Name wie auch unsere Lieder in Euren Erinnerungen nachklingen.